Angebote für Schulklassen

Ernährung: Frisch auf den Teller!
Nachhaltige Ernährung für eine nachwachsende Generation

Im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung richtet sich dieses Ernährungsprojekt auf dem Ringstedtenhof an alle Lübecker Schulen und Kindergärten. In den fünf Ernährungsmodulen „Vergiss uns nicht“, „Geheimnisvolle Energie“, „Kochen fürs Klima“, „Genuss pur und fair“ und „Teller statt Tonne“ können die Kinder und Jugendlichen altersge recht Kenntnisse rund um das Thema nachhaltige Ernährung und Landwirtschaft erwerben. Von süß bis salzig, von fest bis flüssig startet die handlungsorientierte Entdeckungsreise einer gesunden, umweltgerechten und leckeren Ernährung. Selbstverständlich stellen die Kinder und Jugendlichen leckere Gerichte und Getränke selbstständig her.

Dank der exklusiven Förderung durch die Gemeinnützige Sparkassenstiftung zu Lübeck kann das Angebot auf dem Jugend-Naturschutz-Hof kostengünstig angeboten werden.

Wer schon beim Lesen dieses Angebots Appetit bekommt, findet Näheres im Flyer und weitere Informationen über das Projekt und die Anmeldung finden Sie hier:

Schnibbeldisko – Große Kochaktion gegen Lebensmittelverschwendung

Einmal im Jahr laden wir öffentlich zu uns auf den Ringstedtenhof zur Schnibbeldisko! Denn 6% der Treibhausgasemissionen gehen auf die Verschwendung von Lebensmitteln zurück. Das ist mehr als auf den Flugverkehr!

Gemeinsam mit Slow Food, Slow Food Youth und vielen weiteren Ehrenamtlichen werden ca. 150 kg Obst, Gemüse und Brot vor der Tonne gerettet. Es entstehen Suppen, Ofengemüse, Salate, Dips und mehr für ein leckeres gemeinsames Mahl und als Spende für verschiedene Organisationen.

Unterstützt wird die Aktion durch die EVG Landwege, Naturkost Grell, Foodsharing und viele weitere.

Schnibbelma(h)l – Kochaktion mit Eltern oder anderen Begleitpersonen

Die Kinder, die mit ihrer Klasse oder ihrem Kindergarten im Projekt waren, dürfen sich kostenlos zu unserem Schnibbelmahl anmelden. Wir kochen gemeinsam ohne Stress, aus dem, was auf dem Hof gerade verfügbar ist ein Abendbrot.

Fortbildung für Lehrkräfte – Häppchenweise BNE

Mit unserer eintägigen vom IQSH anerkannten Fortbildung möchten wir einen Beitrag zur Umsetzung der BNE-Landesstrategie leisten.

Wir möchten Lehrkräfte darin unterstützen Ernährungsbildung wirkungsvoll und nachhaltig umzusetzen. Wir möchten auch darin unterstützen, die Besuche bei uns in den Unterricht einzubetten.

Wirkungsbericht

Mit unserer Arbeit stellen uns den gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit. Damit wir sicher gehen, dass wir alltäglich kleine Schritte zur Erreichung der Ziele machen, haben wir im Schuljahr 2022/23 erstmals unsere Wirkung überprüft.

Matheus, 3. Klasse, beim Kochen in unserer Lehrküche:

"Die Suppe riecht so zauberhaft. Warum können Kinder so gut zaubern?"

Weitere Information unter:
Verein Landwege - Jugend-Naturschutz-Hof Ringstedtenhof
Ansprechpartnerin: Ilka Wäsche
Tel.: 0451 522 12
E-Mail: